+49 (0)6724-600700

PLATZ RANGE ECARTS
9-Loch Winterrunde auf Sommergrün

Golfclub Stromberg – Schindeldorf e.V. • Buchenring 6 • 55442 Stromberg • Tel: 06724 / 600 700

Erfolgreiche Damen des GC Stromberg

Einen Sieg im Nachholspiel der Nettoliga konnten die Damen des GC Stromberg feiern. Da das eigentliche Spiel am 24. Juni wegen heftigen Unwetters abgebrochen werden mußte, wurde dieses am 15. Juli nachgeholt. Die Damen konnten das Heimspiel erfolgreich als Siegerinnen beenden. In bester Stimmung wurde anschließend mit ihren Gästen vom Golfclub Chausseehaus Wiesbaden, dem GC Dillenburg und dem GC Rheinhessen bei einem guten Essen auf der Terasse des Golfhotels zusammen gefeiert.

Am vergangenem Freitag, den 22. Juli, ging es nun nach Dillenburg zum nächsten Ligaspiel. Trotz ständig drohendem Gewitter rings um den Golfplatz, konnte das Spiel nach einer kurzen Unterbrechung beendet werden. Auch hier gab es Grund zur Freude, denn die Damen unseres Clubs belegten hinter der Heimmannschaft den 2. Platz. Es herrschte große Freude, denn damit hatten sie nicht gerechnet. Jetzt folgt am 26. August das letzte Ligaspiel auf dem Wißberg beim GC Rheinhessen. Allen Damen macht diese Turnierserie viel Spaß, da sie die Gelegenheit haben, mit netten neuen Flightpartnerinnen auf anderen  Plätzen zu spielen. Wir hoffen auf ein weiteres gutes Ergebnis beim letzten Spiel. Ende September folgt dann das Abschlußspiel, an dem alle vier Ligen mit 5 Vertreterinnen der jeweiligen Vereine teilnehmen. Ausrichter wird diesmal der GC Rheinhessen sein. An diesem Spieltag  wird aber der Spaß im Vordergrund stehen, einfach um einen schönen Golftag miteinander zu verbringen.

Allen beteiligten Damen vom GC Stromberg sei hier schon mal ein herzliches Danke gesagt für ihre Bereitschaft zum Spiel.

Nasse Füße beim Nettoligaspiel

Am Freitag, den 19. Juni gingen die Damen des GC Stromberg mit ihren Mitspielerinnen vom GC Dillenburg, Wiesbaden Chausseehaus und dem GC Rheinhessen bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen auf die Runde. Nach der herzlichen Begrüßung durch Sabine Pieroth, der Kapitänin von Stromberg, erwarteten alle einen schönen Golftag.

Leider hatte der Wettergott etwas dagegen und schon nach 4 gespielten Löchern zogen dunkle Gewitterwolken über dem Golfplatz auf. Nach anfänglichem Hoffen auf ein Vorbeiziehen der Gewitterfront, mussten die Damen ihr Spiel nach 7 Löchern erst unterbrechen und schließlich beenden. Nach Blitz und Donner folgte der „Weltuntergang“ in Form von einem heftigsten Wolkenbruch und Hagel, sodass der Platz innerhalb kürzester Zeit unbespielbar wurde. Alle Damen konnten sich rechtzeitig am Halfwayhaus und den Schutzhütten in Sicherheit bringen. Als Retter in der Not erwiesen sich die beiden jungen Greenkeeper Nico und Tobias, die trotz klitschnasser Kleidung, etliche Damen vom Platz durch Knöchel hohes Wasser sprintend, dann mit ihren Autos sicher zum Hotel zurück brachten. Später wurden die zurückgelassenen Golftrolleys per Anhänger von den hilfsbereiten Greenkeepern eingesammelt und ans Golfhotel gebracht Nachdem sich das Unwetter verzogen hatte konnte wieder bei herrlichem Sonnenschein gemeinsam auf der Terasse gegessen werden. Als Nachholtermin wurde der 15. Juli festgelegt, dann hoffentlich bei trockenen Platzverhältnissen.

Herzlichen Dank auch an Herrn Hoteldirektor Kellerer, für seine Kooperation den Nachholtermin betreffend, so wie seine allgemeine Hilfsbereitschaft. Nicht zu vergessen Frau Stumm vom Golfbüro, die mehr als alle Hände voll zu organisieren hatte, stets mit einem Lächeln im Gesicht.

Alle Damen der Nettoliga freuen sich auf das bevorstehende Nachholspiel. Wir hoffen, dass der Platz durch das fleißige Team der Greenkeeper bald wieder in bestem Zustand bespielbar ist.

Auftakt 2016 beim Wiesbadener Golfclub

Der Auftakt der Damen-Nettoliga fand bei durchwachsenem Wetter auf der Anlage des Wiesbadener Golfclubs statt. Gut gelaunt gingen die Damen des GC Stromberg auf die Runde.  Der Platz befand sich in hervorragendem Zustand und bestimmt nicht der Grund, warum die Damen nur den 3. Platz in der Gruppe erzielten.

Platz 1 belegte der Heimatclub Wiesbaden mit 139 Punkten, vor Dillenburg mit 129 , gefolgt vom GC  Stromberg mit 113 und dem GC Rheinhessen Wißberg mit 111 Punkten. Hervorzuheben ist die Leistung von Gabriele Frank vom GC Stromberg mit 34 Nettopunkten.  Damit belegte sie einen hervorragenden 4. Platz in der einheitlichen Nettoklasse.

In die Wertung kamen Elisabeth Haas mit 31 , Ingrid Keller und Ursel Lauber mit jeweils 24 Nettopunkten. Cathy Gulya, Mechthild Kögler und Sabine Pieroth fielen aus der Mannschaftswertung raus. Das nächste Spiel der Damen-Nettoliga findet am 24.06. auf der Anlage des GC Stromberg statt.

Unsere leistungsstarken Sponsoren

 

 

 

 

 

Platzreifekurs

Unser Angebot für Neueinsteiger!

In 12 Stunden bei unserem Pro Stewart Millar Golf erlernen und das ganze Jahr 2017 auf dem herrlichen Golfplatz in Stromberg spielen.

Kurs und Spielrecht für 2017 schon ab

299,- €

 

Mitgliedschaft

Profitieren Sie von den attraktiven Mitgliedschaftsmodellen des GC Stromberg, und spielen Sie wann immer Sie Zeit und Lust haben. Und alles zu einem optimalen Preis- Leistungsverhältnis.

Keine Aufnahmegebühren oder Investitionsumlagen!